Schrittenloher.de

Our Blog

0

Statusupdate 2013

Posted by: Martin Schrittenloher

Was ich bei all den Aufgaben, Aufträgen und Veränderungen immer wieder schmählich vernachlässige: Diese Neuigkeiten hier auch wirklich Neuigkeiten sein zu lassen.

Nun gut, hier in aller Kürze, was sich letztes Jahr Neues ergeben hat.
Geschäftlich:

  • Friedrich Ebert Stiftung Westafrica wurde gelauncht: Die neue Seite von FES Westafrica
  • Die Android App von Daikin fand ihren Weg in den Google Play Store: App für Klimaanlagen und Heizungsbau
  • Die Zahnarztpraxis Bettersmile hat ihren Webauftritt nun fast schon komplett mit Content gefüllt: Zwischenstand
  • Ein erfolgreiches Jahr der Zusammenarbeit mit dem Recruiting Team der Allianz ging zu Ende. Es war ein großes Vergnügen, Euer Social Media Manager sein zu dürfen – Danke für die schöne Zeit bislang: Facebook Seite der Allianz Ausbildung
  • TwoDo wurde zur Ersten Heimat – und zur zweiten für mich. Danke für die tolle Zeit bei Euch – ich komme wieder! Zur ersten Heimat
  • Ein weiteres sehr erfolgreiches Seminar über Webdesign an der Akademie der Bayerischen Presse – mit mir als Dozent natürlich! zur ABP
  • Und im neuen Umfeld habe ich auch doziert: Der Verlag Gruner und Jahr hat mich eingeladen, Ihnen in einem Workshop etwas über Webentwicklung zu erzählen – es hat mir sehr gut gefallen! G+J
  • Und seit Ende Oktober arbeite ich für Amazon.de als Interactive Designer im Advertising. Kurz gesagt: Ich liebe es! Ihr habt schon bestimmt den ein oder anderen Rich Media Inhalt von mir erlebt, ohne es zu merken…

Privates gehört hier normalerweise nicht hin, aber die Umstände erlauben es:

  • Ich habe geheiratet
  • Ich bin Vater einer wunderschönen, gesunden Tochter geworden
  • Und ich habe meinen Angelschein gemacht (auch sehr erwähnenwert, wie ich finde)

2012 – du warst ganz schön aufregend. 2013 – du gehst schon ziemlich verrückt los!

Vor wenigen Tagen haben wir einen Verein gegründet, mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen Workshops zu Kreativität und neuen Medien anzubieten und Ihnen dadurch eine Stimme zu geben. Der Verein nennt sich Create Your Voice.
Hier ein Auszug aus der Webseite zur Erklärung:

Unser Ziel ist es, zum Einen durch Kunst-, Film- und Musikworkshops so viele Menschen wie möglich zu berühren/erreichen, und besonders Kindern und Jugendlichen den nachhaltigen Glauben an sich selbst, ihre Fähigkeiten und somit Perspektiven auf eine gute Zukunft zu schenken. Zum Anderen wollen wir durch kreatives Schaffen den Menschen eine Stimme geben, die aufgrund ihrer sozial benachteiligten Lebensverhältnissen oftmals nicht gehört werden.

Ich wurde zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des Vereins gewählt, was mich mit Stolz und Freude erfüllt. Leider kann ich aufgrund meiner momentanen Situation (Arbeit und Familie) nicht allzuviel zum Wachstum dieses schönen Gedankens/Projekts beitragen, aber ich habe sehr kreative, intelligente und hochbegabte Vereinskollegen, die eine tolle Arbeit leisten. Vielen Dank an dieser Stelle – bald bin ich wieder mehr für unser Projekt da.

Soweit erstmal. Alles Gute für 2013 Euch allen da draussen!

Comments are closed.